Logo_Sherpa_neg.png
Schweizer Kreuz shutterstock_1443884918.

EIGENSCHUTZ-ZEIT

Deine Haut schützt sich eine gewisse Zeit selbst und hat Einfluss auf die Dauer des Lichtschutzfaktors.

Hauttyp und Eigenschutzzeit spielen bei der Wahl des Lichtschutzfaktors die grössten Rollen.

Doch was ist die Eigenschutzzeit?

Die Eigenschutzzeit ist der Zeitraum, in der deine Haut ungeschützt der Sonne ausgesetzt sein kann, ohne dass du einen Sonnenbrand bekommst.

Und welchen Lichtschutzfaktor brauchst du?

Abhängig von der Haut-, Haar- und Augenfarbe ergeben sich individuelle Hauttypen:

Jede Haut reagiert unterschiedlich auf das Sonnenlicht.

Und jeder Hauttyp weist eine andere Eigenschutzzeit auf.

Hellere Hauttypen mit einer kürzeren Eigenschutzzeit brauchen im Vergleich zu dunkleren Hauttypen besonders starken Schutz vor der Sonne. Deshalb ist es wichtig, den SPF typgerecht zu wählen.

Wie berechnet man den Lichtschutzfaktor?

Wichtig ist zu wissen, welche

Eigenschutzzeit deine Haut hat und

wie lange du in der Sonne bleiben

möchtest.  Dann multiplizierst du die

Eigenschutzzeit mit dem SPF.

Das Ergebnis ist die Dauer in Minuten,

die du gut geschützt in der Sonne

verbringen kannst.   

Beispiel: 

Helle Haut und braune Haare:

Für 300 Minuten sicheres Sonnen benötigst du bei einer Eigenschutzzeit von 10 Minuten mindestens den Lichtschutzfaktor 30 (10 x 30 = 300).

Regelmässiges Nachcremen ist jedoch Voraussetzung! 

 

Wichtig:

Durch mehrfaches Nachcremen verlängert sich die Dauer des Sonnenbads nicht. 

Nach Ablauf der Zeit solltest du aus der Sonne gehen. Im genannten Beispiel also nach spätestens 300 Minuten.

Wie ist die Eigenschutzzeit bei Kindern?

Die Haut von Kindern weist im Übrigen nur eine Eigenschutzzeit von ca. 5 Minuten auf und benötigt einen entsprechend hohen Schutz. Empfehlenswert ist ein SPF 50.

Kleinkinder sollten im besten Fall nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Neben gutem Sonnenschutz sollte die empfindliche Kinderhaut mit Kleidung geschützt werden und/oder das Kind sollte sich bestenfalls im Schatten aufhalten. 

Finde hier eine Übersicht über alle Hauttypen, die entsprechenden Eigenschutzzeiten und die empfohlenen Lichtschutzfaktoren.

 

Website Banner Eigenschutzzeit.png

Überschrift 1